Willkommen!

Bist Du in der DDR geboren?

Hast Du die Wende in Deiner Kindheit oder Jugendzeit erlebt?

Möchtest Du Dich auf Spurensuche in Deine Vergangenheit begeben – mit Deiner Familie darüber sprechen und Dich mit Gleichaltrigen an Vergessenes erinnern?

Willst Du Dein Leben „neu entdecken“ und „zurückerobern“?

Wenn Du nur zwei dieser Fragen mit „Ja“ beantwortest, dann bist Du hier genau richtig!

Johannes&Juliane-1_450px

Wir sind Juliane und Johannes Dietrich. Wir sind in Ostberlin und in der Oberlausitz aufgewachsen und leben jetzt in der Sächsischen Schweiz. Seit mehreren Jahren befinden wir uns auf einer emotionalen Entdeckungsreise in die eigenen DDR- und Wendebiografien. Die Reflexion der eigenen Lebenswege hilft uns dabei, den Zugang zu verschütteten Kindheitserinnerungen zu bekommen und eine eigene Perspektive auf aktuelle Herausforderungen zu entwickeln.

Deshalb bieten wir seit 2012 auch Biografieworkshops für die Dritte Generation Ost sowie deren Eltern- und Großelterngeneration an.

Das sagen Teilnehmende:

"Ich fand den Workshop sehr spannend und in vielerlei Hinsicht bereichernd - für meine Untersuchung, aber ganz besonders auch für mich selbst. Ihr habt ein besonderes Gesprächsklima geschaffen! Vielen Dank noch einmal für diese Initiative." ‒ Elisabeth, Ferch

"Ich will mich nochmal ganz dolle bei euch für das intensive Wochenende bedanken! Es hat den Namen Intensivwochenende wirklich verdient. Ich war am meisten von der Gefühlsarbeit verblüfft. Das war ein echter Augenöffner. Ihr habt da echt ne tolle Atmosphäre und Arbeit geleistet!" ‒ Anne, Münster

"Ich fand es eine tolle Erfahrung (befremdlich und überraschend dass man sich so öffnet) auch wenn oder gerade weil wir in einem so intimen Rahmen waren. Danke. Es gibt mir auch wieder Aufschwung für meine eigenen Ideen und Projekte, die Zuversicht weiter zu machen." ‒ Sophie, Dresden

Durch die Gruppe habe ich ein Stück Identität wiedergefunden. Es ist ein Zugehörigkeitsgefühl entstanden, was ich sonst eher selten habe. Vor allem die gegenseitige Achtung und Akzeptanz tun mir gut. Ich fände es für die Zukunft gut, wenn unsere Themen eine breitere Öffentlichkeit erreichen würden." ‒ Ines, Burgkunstadt

"Für mich bietet unsere Gruppe die Möglichkeit, den Nebel um meine eigene Vergangenheit zu lichten und mir meiner Selbst bewusster zu werden." ‒ Sophie, Hamburg

"Eure den Workshop durchdringende Achtsamkeit machte es für mich zu einem tief und lange nachwirkenden wichtigen Baustart auf dem Weg von der Vergangenheit in die Gegenwart. Der kleine Rahmen war dafür sicherlich förderlich." ‒ Tilmann, Leipzig (Feedback zum Workshop in Neudietendorf 2014 von Romy Köhler mit Johannes Dietrich als Co-Moderator)

"Ich fand es toll, beim Skype-Workshop Einblick in so viele persönliche Geschichten zu bekommen, um diese prägende Zeit für mich aufzuarbeiten." ‒ Falk, Santiago de Chile

"Ich war begeistert von der Möglichkeit, mich mit anderen über meine Vergangenheit und meine ostdeutsche Identität auszutauschen. Auch habe ich mich gefreut, dass dies zu einem für mich erschwinglichen Preis möglich war. Die Moderation war klar und übersichtlich und passte sich den Gegebenheiten sehr gut an. " ‒ Tobias, Velbert

Unternimm mit uns eine Reise in Deine Vergangenheit, tausche Dich mit Gleichgesinnten aus und komme Dir selbst ein Stück näher!  Zum Angebot >>