Angebot

Schreibe uns, um Dich näher zu informieren, Fragen zu stellen und Dich anzumelden:
hallo@mein-leben-entdecken.de.

Nächste Veranstaltungen in 2017

Austauschforum für Menschen der 3. und 4. Generation, die heute in der Sächsischen Schweiz leben (geb. ab ca. 1970)

        • am 31. Mai 2017, 18 – 20:30 Uhr
        • Veranstaltung findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „LebensWerte Sächsische Schweiz“ in der Oase Pirna, Schloßstraße 6 statt
        • Austausch über Fragen zum Leben in der Region und eigenen Werten  
        • in freundlicher Zusammenabeit mit Aktion Zivilcourage e.V.
        • Mehr Informationen und Anmeldung: Tel. 0177-6090254 (Juliane Dietrich) oder E-Mail an: hallo@mein-leben-entdecken.de

Ein Überblick über die letzten Veranstaltungen:

Erinnerungsseminar zur Geschichte des Jugendwerkhofs auf der Festung Königstein (Sächs. Schweiz)

        • am 20. April 2017, 10 – 13:30 Uhr
        • das Angebot richtete sich an Zeitzeugen und deren Familienangehörige
        • Veranstaltung fand auf der Festung Königstein statt
        • im Auftrag der Festung Königstein gGmbH

Ost-West-Dialog im Zentrum für experimentelle Gesellschaftsgestaltung (ZEGG)

        • am 5. November 2016, 16-18:30 Uhr
        • ein Ost-West-Dialog für alle Bewohner_innen des Flämings
        • Veranstaltung fand in Bad Belzig/ZEGG statt
        • in freundlicher Zusammenabeit mit dem ZEGG und dem Respekt e.V.

„Wir sind das Wir“ – Generationen im Dialog über Flucht in Geschichte und Gegenwart

        • am 26. Oktober 2016, 8:30-13:00 Uhr
        • Veranstaltung wurde als „lebendige Bibliothek“ zwischen Jugendlichen und Geflüchteten durchgeführt
        • Veranstaltung fand in Königstein-Halbestadt/Sächs. Schweiz statt
        • Träger des Projekts war das Anne Frank Zentrum Berlin, das Projekt wurde gefördert durch das Bundesministerium des Innern im Rahmen des Bundesprogramms »Zusammenhalt durch Teilhabe«

Biografieworkshop im DDR-Museum in Berlin für die Dritte Generation Ost


Aktueller Aufruf

Uns erreichte eine Zuschrift von jemandem, der seine Kindheit in Libyen verbracht hat, da seine Eltern dort im Dienste des Auswärtigen Amts der DDR waren. Daher bieten wir einen Skype-Workshop für Ostdeutsche an, deren Eltern in den 139 Ländern, in denen die DDR eine Auslandsvertretung hatte, gearbeitet haben.
Bist Du ein Kind einer Botschafterfamilie? Oder bist Du mit Deinen Eltern zu DDR-Zeiten nach Westdeutschland ausgereist? Wenn Du Interesse an einem Austausch mit Menschen mit ähnlichem biografischen Hintergrund hast, dann schreibe an hallo@mein-leben-entdecken.de. Sobald sich vier InteressentInnen gemeldet haben, finden wir einen gemeinsamen Termin für den 90minütigen Workshop (am Wochenende, nachmittags). Der Skype-Workshop kostet 30€ pro Person.

Skypegruppe Bild2 frei


 Diese Angebote gibt es für Euch

Biografieworkshops: 3- bis 4-stündige Workshops
Dialoggruppen: einzelne, etwa 1,5-stündige Gruppendialoge im Rahmen von Tagungen
Skype-Workshopreihen: Reihen von 1,5-stündige Workshops im Internet
Intensiv-Seminare (am Wochenende)
ModeratorInnen-Schulungen

Dialoggruppe beim 2. Netzwerktreffen; Foto: Ronny Keller 2012.

Wenn Du gemeinsam mit uns eine Veranstaltung planen und durchführen möchtest, kontaktiere uns gern – wir freuen uns über Deine Ideen!

Schreibe uns, um Dich näher zu informieren, Fragen zu stellen und Dich anzumelden: hallo@mein-leben-entdecken.de.

Erfahre mehr über das Biografieteam >>